Südbrasilien erlebt stärksten Wintereinbruch seit dem es Wetteraufzeichnungen gibt

Schneefall in Blumenau Youtube
Auch die Stadt Blumenau in Südbrasilien die 1850 von Hermann Blumenau und deutschen Einwanderern gegründet wurde, erlebte die tiefsten Temperaturen seit man zurückdenken kann. Gibt es künftig in Südamerika kältere Winter als bisher?

Von Edgar Schülter

Die kalte Polarluft erwischte Südbrasilien an diesen letztem Montag und ließ die Temperaturen im Keller sacken. Größere Schneemengen fingen im Süden an zu fallen, selbst der Süden vom Bundesstaat Matogrosso konnte nicht entkommen.
Nach einer sehr frostigen kalten Nacht, halten die frostigen Bedingungen für weitere Schneefälle an. Das gilt für alle Gebiete in Rio grande do Sul, sowie in den Tälern und Bergen von Santa Catarina. Hier lagen die Temperaturen um 19 Uhr bei zirka -3,4º C was für den Bundesstaat Santa Catarina, wo die Stadt Blumenau liegt, äußerst ungewöhnlich ist.

Schneemassen sammeln sich in der Stadt St Joachim an

Wie man schon von der Wettervorhersage für den letzten Montag erwartet hatte, stiegen die Bedingungen für weitere Schneefälle zusehends. In St Joachim im Gebirge von Santa Catarina viel der Schnee mit anhaltender Stärke nach 17:00 dauerte es nicht lange bis die ganze Landschaft und die Autos mit einer weißen Schneedecke überzogen wurden.
In Rio grande do Sul ein Bundesstaat der weiter südlich liegt, war es sogar noch schlimmer gekommen mit heftigem Eisregen.

Alle gemessenen Temperaturen sollen in Südbrasilien die tiefsten gewesen sein, seit dem es Wetteraufzeichnungen gibt.
Hier stellt sich die Frage auf ob das Wetter auf der Welt seine Änderung begonnen hat? Noch vor kurzem löste sich in der Antarktis eine Eisscholle und es entstand der Größte Eisberg aller Zeiten.

Lesen Sie hierzu den Artikel:
Antarktis: Eisscholle endgültig abgespalten. "Einer der größten Eisberge aller Zeiten!" 

Wissenschaftler warnen schon länger davor, dass ein Klimawandel bevorsteht. Eines ist sicher in der Stadt Blumenau mit Hochhäuser die 20 bis 30 Stockwerke Hoch sind, mit schlechter Isolierung, ohne Heizung, wo der Wind nur so durch die Scheiben rein pfeift und Wände mit Ziegelsteinen gebaut sind die eher für tropische Temperaturen vorgesehen sind, werden solche künftigen Wintertemperaturen alles andere wie angenehm sein.


Schnee und Eisregen  in Canela Bundesstaat Rio Grande do sul Youtube