Immer mehr Falschgeld wird entdeckt

Euros Pixabay CC0 Public Domain
Die Polizei hat alleine in Berlin letztes Jahr 264 000 Euro an gefälschten Noten und Münzen im Zahlungsverkehr entdeckt. Dabei sind billige Fälschungen mit handelsüblichen Druckern - auch „Blüten“ genannt - noch nicht einmal berücksichtigt worden.

Von Edgar Schülter

Zunehmend werden 50 und 500 Euroscheine bevorzugt, so die zur Zeit von der Polizei festgestellte Entwicklung. Das steht im Gegensatz zu früher, als sich die Fälschungen noch auf kleinere Banknoten konzentrierten. Seit 2013 ist die Gesamtsumme an Falschgeld in Berlin gestiegen. 2016 hat man schon 653 000 Falschnoten gezählt, dabei waren es 2013 nur 270 000 Falschnoten. Es handelt sich hier sowohl um schon ausgegebene Scheine als auch um beschlagnahmte Banknoten.

Der alte 50 Euro Schein der ja ersetzt wurde durch einen neuen, vermeintlich besseren und fälschungssicheren Schein, macht mehr als 60 Prozent des erfassten Falschgeldes aus. Ob nun die neue Banknote ihre gewünschten Ziele erreicht, sprich fälschungssicherer zu sein, ist noch fraglich und sei mal dahingestellt. Billige Fälschungen können überall hergestellt werden.

Gut um zwei Drittel hat die Zahl der Tatverdächtigen laut Polizei zugenommen. Professionell wird das Falschgeld im Ausland hergestellt. Zum Beispiel in Ländern wie Italien oder Bulgarien. Dagegen kann Billig gefälschtes Geld, also Blüten, überall produziert werden.

In China werden Falschmünzen hergestellt.

Chinesen waren bisher gut darin DVD´s , Handtaschen, Schuhe oder Uhren zu fälschen. Nun entdeckten Sie auch die Euromünzen. Dabei sind gerade Falschmünzen aus China von beachtlicher Qualität, so gut, dass Sie ohne Probleme vom Geldautomaten angenommen werden.

Die europäischen Fälscher geben ihr wissen ans Ausland weiter. So auch zunehmend nach Asien, wo sie dann Produktionsstätten errichten. Da bleiben in Europa selbst nur noch Grossisten, Lageristen und Verteiler übrig. Gerade im Darknet kann man viel Falschgeld mit Bitcoins kaufen. Es gibt sogar Shop´s ähnlich wie Ebay bei denen man Bewertungen hinterlassen kann bezüglich Lieferung und Qualität.