Räuber vergisst auf der Toilette die Spülung zu bedienen und wird durch seine DNA verraten



So konnte die Polizei eine Probe entnehmen und den Räuber festnehmen.

von Edgar Schülter

In Kalifornien benutzte ein Räuber während des Raubes die Toilette, weil er unbedingt musste. Da er vergessen hatte zu spülen hinterließ er für die Polizei seine wertvollen DNA Spuren. Genug um ihn zu identifizieren und festzunehmen.

Tja da hat der Mann wohl Pech gehabt, denn die DNA-Probe war aussagekräftig genug um ihn zu überführen zumal der Verdächtige wegen anderer Vergehen schon eine DNA-Probe für eine Datenbank abgeben musste.

Beide DNA-Proben waren einhundertprozentig identisch, also das nächste mal immer schön abspülen...