Obwohl „Mein Kampf“ fast all‘ gelesen – war es am Schluss keener gewesen!

Friedrich Hoffmann zurück auf der Reichstagskuppel - Screenshot Facebook
Mainz bleibt Mainz – wie es singt und lacht 2018

Die Narren wollen den Mächtigen einen Spiegel vorhalten, und so hockte Friedrich Hofmann, die Symbolfigur des Mainzer Carneval Club (MCC), am vergangenen Freitag wieder auf der Reichstagskuppel und hat sich einmal wieder selbst übertroffen.

Von Nico Diener – 13. Februar 2018
Artikel übernommen mit freundlicher Erlaubnis von American Rebel

Demokratisch gewählt – das war auch Hitler anno dreiunddreißig“, erinnert der „Till“ und warnte in klarer und eindeutiger Sprache vor dem „abgestandenen braunen Mief“ der neuen „Volksverhetzer“ von rechts.

Im Bundestag sitzt welch ein Grausen
die AfD jetzt ganz rechts außen.
Weshalb im Reichstag wir erfahren
dass hier nach über 70 Jahren,
nach Naziterror und Verbrechen
Rechtsradikale wieder sprechen.


Doch sind nachdem man’s ausgezählt,
die demokratisch all‘ gewählt.
Das war, wer noch mal rechnet fleißig
auch Hitler anno dreiunddreißig!.
Obwohl „Mein Kampf“ fast all‘ gelesen,
war es am Schluss keener gewesen.


Und was die AfD heut‘ will,
das weis man auch, drum kann man still
sich als Protestwähler, so’n flache‘,
nicht aus dem Staub jetzt einfach mache‘.


Die AfD, so ihr Geschwätz,
steht feste auf dem Grundgesetzt
so feste, damit es zum Verdruss,
im Grundgesetuzt nicht lesen muss.



weiter im Video

https://www.facebook.com/1042652972422558/videos/1771314099556438/