Fracking und Brustkrebs

Pixabay CC0 Public Domain 


Fracking! Das ist das aufbrechen von Gestein. Alles wird versucht um an letzte Erdölreserven heranzukommen. Für die einen satte Gewinne, für die anderen verseuchtes Grundwasser mit fatalen Gesundheitsfolgen.


Edgar Schülter 8. Juli 2018

Schwangere Versuchsmäuse wurden 23 Chemikalien ausgesetzt, die bekannterweise durch Fracking entstehen. Die Nagetiere bekamen diese von Wissenschaftlern der Universität Massachusetts verabreicht.
Daraufhin wurde das Brustgewebe der analysierten Tiere untersucht. Das Ergebnis war sehr besorgniserregend. Eine unkontrollierte Zellteilung fand statt in den Brustdrüsenzellen der erwachsenen Mäuse.

So meinen die Wissenschaftler, dass Krebs eben durch unkontrollierten Zellwachstum verursacht wird. Das passiert bei Mäusen die im Trinkwassergebiet gefunden werden die wegen Fracking verseucht sind. Was aber bei Mäusen geschieht, passiert ebenso im höchsten Masse bei Menschen. Wegen dieser potentiellen Krebserzeugung ist Fracking höchst umstritten. Wird aber von den Fracking-Betreibern gerne herabgespielt, obwohl es klar ist, dass beim Fracking das Grundwasser kontaminiert wird.

Fracking funktioniert auf die Weise, indem mit Hochdruck Chemikalien in den Boden hineingepresst werden. Nur so lassen sich im Gestein gebundenes Öl und Gas extrahieren. Dieses Verfahren verseucht nicht nur das Grundwasser sondern die Giftstoffe wandern nach oben aus.
In Wyoming, in den USA, hat es im Jahr 2008 Beschwerden gegeben, das Wasser rieche und schmecke komisch. Darauf hin wurde eine Studie angefertigt die beweisen konnte, dass das Fracking die Ursache war.

Gibt es auch in Deutschland bald Fracking?

In Deutschland ist Fracking zum Glück verboten. Dieses Gesetz trat im Februar 2017 in Kraft. Jedoch gibt es Pläne vier Probebohrungen durchzuführen. Dabei wird der Bundestag im Jahr 2021 entscheiden ob das Verbot angemessen ist. Fällt die Entscheidung für das Fracking positiv aus, werden die Ölfirmen wie Geier über Deutschland herfallen. In Niedersachsen, Bayern und Baden Württemberg sind für Fracking sehr geeignete Flächen.




Abends enspannt eine Tasse Hanftee geniessen? Jetzt erhältlich bei  HANF EXTRAKT